FLIEGEN ABWEHR

1-2 von 2

Die Fliege ist ein Erfolgsmodell der Natur: Rund 50 Millionen Jahre alt, nahezu auf der ganzen Erde verbreitet - und mit ihren 152.000 verwandten Arten macht sie etwa 10% aller Spezies unserer Welt aus.


Fliegen können Ihre Gesundheit gefährden

Fliegen sind nicht nur lästig wenn sie auf  unserem Essen sitzen, es ist auch unappetitlich und kann ernsthafte Infektionskrankheiten wie  Ruhr, Typhus, Cholera, Salmonellosen, Kinderlähmung, Campylobakter-Infektion usw. übertragen.

Sie tun das nicht in böser Absicht, die Übertragung passiert aber trotzdem durch ihre Fressgewohnheiten und Ausscheidungen: Fliegen saugen an sämtlichen nahrhaften Flüssigkeiten, aber auch an festen, wasserlöslichen Stoffen. Da sie feste Nahrung nicht zu sich nehmen können, vermengen sie diese mit Körpersäften und zerstampfen dieses Gemisch mit den Beinen. Dieser Brei wird dann von der Fliege aufgesaugt, während ein Teil auf der Oberfläche verbleibt. Auch durch ihre Ausscheidungen, die sie überall verteilen, werden Infektionsträger verbreitet.

Das rechtfertigt jeden Einsatz wirksamer Mittel zur Abwehr von Fliegen. Um die die in  Hygienekonzepten geforderten Standards bei der Lebensmittelhygiene zu erreichen, ist das Aufhängen von klassischen Fliegenfängern aus klebrigen Pappstreifen (lockt Fliegen an), die Fliegenklatsche (die Fliege wird unhygienisch zerteilt und verteilt) nicht zeitgemäß.

Auch Schaben ernähren sich von Aas und Kot. Anleitung zur gesetzlichen  Früherkennung mit Monitoringfallen und Bekämpfung von Lebensmittelschädlingen, wie in gewerblichen Küchen gesetzlich vorgeschrieben,  findet man hier im KOMO Hygienehandbuch.




KOMO

Air Control Spender

Batteriebetriebener Zerstäuber für Air Control Fliegen Abwehrspray. Ein Spender deckt den Bereich von 70 m² ab. Robuster Kunststoff. Abmessung Höhe-18, Breit...
ab 68,90 € *